Grüne der Samtgemeinde Rodenberg für Artenvielfalt

Der Artenschwund ist eines der größten Probleme unserer Zeit.

Viele Arten in Niedersachsen sind gefährdet oder vom Aussterben bedroht: Insekten genauso wie Wirbeltiere und heimische Wildpflanzen. Wir meinen: Es ist Zeit zu handeln! Damit wir bedrohte Tier- und Pflanzenarten besser schützen können, braucht es ein neues niedersächsisches Naturschutzgesetz.

Wir, der Ortsverband der Grünen der Samtgemeinde Rodenberg, unterstützen das Volksbegehren Artenvielfalt. Damit das Bürgerbegehren ein Erfolg wird, brauchen wir in Niedersachsen 610.000 Unterschriften. Dies sind 13.100 Unterschriften im Landkreis Schaumburg, davon rund 1.300 bei uns in der Samtgemeinde Rodenberg.

Dieses Volksbegehren ist die Chance für ein besseres Naturschutzgesetz.

Für mehr Vielfalt in der Landschaft mit Hecken, Blühstreifen, Feldgehölzen und wertvoller Biotopvernetzung. Wir unterstützen artenreiche Lebensräume.

Gegen die gedankenlose Vernichtung der Schönheit.

Die Unterschriften-Listen liegen aus:

Sonnen-Apotheke
Coppenbrügger Landstr. 11
31867 Lauenau
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
8.00 – 13.00 Uhr und 15.00 – 18.30 Uhr
Mittwoch, Samstag
8.00 – 13.00 Uhr

Alte Schule Soldorf
Am Salinenplatz 2
31552 Apelern
Donnerstags 16.00 – 19.00 Uhr

IMMERGRÜN der Bioladen
Coppenbrügger Landstr. 33
31867 Lauenau
Montag – Freitag 8:30 – 18:30 Uhr
Samstag 8:30 – 14:00 Uhr

am 18.07.2020 Rodenberg vor WEZ zwischen 10.00 – 13.00 Uhr   

und können angefordert werden bei:                   

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Ortsverband Samtgemeinde Rodenberg
Rosita Vollmer ▪ Telefon: 05043 3668 ▪ E-Mail: rosita.vollmer@gruene-lauenau.de
Karsten Dohmeyer ▪ Telefon: 05043 405286 ▪ E-Mail: karsten.dohmeyer@gruene-lauenau.de

Photo by Matt Seymour on Unsplash

Verwandte Artikel