Hospiz in Stadthagen

Pressemitteilung vom 13.06.2019

Hospiz in Stadthagen / Park an der Büschingstraße
Am 13.6. 2019 wurde in den Schaumburger Nachrichten über das Vorhaben der Stiftung Bethel berichtet, in Stadthagen ein Hospiz zu errichten. Die Ortsgruppe von Bündnis 90/Die Grünen hat sich gründlich mit diesem Vorhaben beschäftigt. Hospize sind eine sehr wünschenswerte Einrichtung, die die volle Unterstützung der Grünen findet. Auch die Überlegung, Stadthagen als Standort zu favorisieren, um eine schnelle Erreichbarkeit aus dem Umland zu gewährleisten, ist zu begrüßen. 
Von der Stiftung Bethel ist geplant, das Hospiz im kleinen Park an der Büschingstraße zu errichten. Hier stehen über vierzig große, alte Bäume, die eine wichtige Rolle für Insekten, Vögel und andere Tiere spielen. Außerdem dient der kleine Park als Treffpunkt für Ruhesuchende und zur Reinhaltung unserer Luft.
Bei der geplanten Baumaßnahme würde mindestens ein Drittel des Parks gerodet und überbaut werden. Die gesunden, großen Bäume wären dann verschwunden. Es würde somit ein großer Schaden für die hier vorhandene Flora und Fauna entstehen.
Da wir voraussichtlich in nächster Zeit noch viele Bäume in der Stadt wegen der Trockenheit verlieren werden, finden wir es unverantwortlich, gesunde Bäume diesem Bauvorhaben zu opfern. 
Wir sind der festen Überzeugung, dass es in Stadthagen alternative Grundstücke bzw. geeignete Leerstände gibt, die für das Vorhaben der Stiftung Bethel geeignet sind. 

Bündnis 90/ Die Grünen 
OG Stadthagen

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel